HPERC-IBR-H Serie robuster Hochleistungs Embedded Systeme

Die kompakten und extrem robusten Embedded Systeme der HPERC-IBR-H-Serie wurden speziell für militärische Anwendungsbereiche entwickelt, besitzen ein in sich geschlossenes IP67-konformes Gehäuse und Steckverbindungen für Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungen nach MIL-STD D38999.

Mit ihren kompakten Abmessungen sind die hochintegrierbaren und VITA 75-kompatiblen Embedded Systeme der HPERC-IBR-H-Serie unseres Partners ADLINK fast 30% kleiner als etablierte Wettbewerbsprodukte.
Die HPERC-IBR-H Serie erfüllt die „SWaP“-Anforderungen bezüglich Größe, Gewicht und Leistung für den Einsatz in militärspezifischen Boden- und Luftfahrzeugen.

Bei den Geräten der HPERC-IBR-H-Serie handelt es sich um weiterführende Modelle der erfolgreichen HPERC-IBR-M-Serie. Die HPERC-IBR-H-Serie besteht aus dem HPERC-IBR-HC Coldplate-Mount-System und dem konvektionsgekühlten Embedded System HPERC-IBR-HH.
Die militärspezifischen Geräte der HPERC-IBR-H-Serie bieten die Dual- oder Quad-Core Intel® Core™ i7-Prozessortechnologie mit optional wählbarer paralleler Recheneinheit, der GPGPU (GPGPU Parallel Processing Engine), welche auf einer PCI Express Schnittstelle der 3. Generation mit 16 Lanes steckt.
Die Extreme Rugged™ System beinhaltet zwei austauschbare SLC SSD-Laufwerke, vier USB 3.0-, zwei USB 2.0 Anschlüsse, 4x Intel® I210 Ethernet Controller, sieben serielle Schnittstellen (RS-232/422/485), 1x VGA und drei digitale Video-Schnittstellen (HDMI/ DisplayPort / DVI).
Die HPERC-IBR-H-Serie bietet zudem Erweiterungsmöglichkeiten zur Unterstützung einer schnellen und einfachen Integration von zusätzlichen Schnittstellenkarten, wie beispielsweise PCI/104-Express und Mini PCI Express.

Um selbst unter extremen Umgebungsbedingungen vollste Zuverlässigkeit zu gewährleisten, bieten die Embedded Systeme der HPERC-IBR-H-Serie Beständigkeit gegenüber Schock, Korrosion sowie galvanischer Oxidation.

Die HPERC-IBR-H-Serie ist mit zwei verschiedenen Kühlungsvarianten erhältlich, um unter unterschiedlichsten Einsatzbedingungen einwandfreie Funktionalität zu gewährleisten:

  • HPERC-IBR-HC mit Coldplate-Kühlung (-40 °C bis + 85 °C)
  • HPERC-IBR-HH – Konvektionsgekühltes Embedded System (-40 °C bis + 75 °C)

Die HPERC Serie von ADLINK erfüllt die Anforderungen der VITA 75 20/21/22 Montage für Geräte mit kleinem Formfaktor und stellt über die MIL-DTL-38999 Schnittstellen ein breites Angebot an schnellen Ein- und Ausgabe-Pins zur Verfügung.

Für Fragen zu unseren Systemen & Plattformen für industrielle Anwendungsbereiche und raue Umgebungsbedingungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. E-Mail: info@datarespons.de

Weitere Systeme & Plattformen:

Value Added ServicesIndividuelle Anpassung für Ihre Anwendung

Profitieren Sie von unserer langjährigen und engen Partnerschaft mit den führenden Herstellern für Embedded Technologien. Zusammen realisieren wir Ihr Projekt von der Konzeptidee bis hin zur Finalisierung.

Auf diese Weise arbeiten wir seit mehr als 30 Jahren erfolgreich mit namhaften Unternehmen aus Industrie-Segmenten wie Automation, Transportation, Medizin, Verteidigung, Maritime, Offshore, Energy usw. zusammen. Dieses Marktverständnis spiegelt sich nicht nur in der hohen Zufriedenheit unserer Auftraggeber wider, sondern auch in der langjährigen Zusammenarbeit mit zahlreichen Bestandskunden.

Jetzt mehr erfahren >>

Reden Sie mit uns und erfahren Sie noch heute welche Technologie Ihr Projekt wirklich benötigt und wie Sie Ihre Anwendung fit für die Zukunft machen.