COM Express Typ 6 Basic Modul – Express BE

Basic Size Modul Typ 6 mit AMD® Embedded R-Series APU (Codename: Bald Eagle)

Das Express-BE ist ein COM Express® COM.0 R2.1 Typ 6 Modul mit AMD R-Series APU (Codename: Bald Eagle) und A77E Fusion Controller Hub.

Es wurde speziell für Kunden entwickelt, die hervorragende Grafik-Performance, gepaart mit höchster Rechenleistung bei geringer Leistungsaufnahme und einer langen Produktlebensdauer benötigen.

Ausgestattet mit der Bald Eagle APU von AMD, unterstützt das Express-BE die AMD´s hauseigene Heterogeneous System Architecture (HSA), welche durch die Vereinigung des Haupt- und Grafikprozessors eine beschleunigte Ausführung von spezialisierten Programmen ermöglicht.
Zudem besitzt das COM Express® Typ 6 Modul zwei SODIMM-Sockel, die mit bis zu 16GB Dual Channel DDR3L-RAM (1600/1333 MHz) bestückt werden können.

Die integrierte AMD Radeon™ HD 9000 Grafik umfasst Funktionen wie OpenGL 4.2, DirectX 11.1, OpenCL 1.2, OpenGL ES 2.0, OpenCV-Unterstützung für H.264, MPEG2, VC1, MPEG4, WMV9 und MVC Hardwaredekodierung.

Als Grafik-Ausgabeschnittstellen stehen Dual-Channel 18/24 Bit LVDS, drei DDI-Anschlüsse (mit Unterstützung von HDMI/ DVI/ DisplayPort) zur Verfügung. Darüber hinaus werden bis zu vier unabhängige Displays unterstützt.

Zusätzlich zu den integrierten Grafikfähigkeiten, besitzt das COM Express® Typ 6 Basic Size Modul einen Multiplex-PCI Express® x16 Grafik-Bus der 3. Generation sowie sieben PCIe x1-Schnittstellen (6x PCI Express x1 (AB): Lanes 0/1/2/3/4/5 und 1x PCI Express x1 (CD): Lane 6).

Das leistungsstarke Express-BE bietet einen Gigabit-Ethernet-Port sowie 4x SATA 6 Gb/s, vier USB 3.0- und vier USB 2.0-Anschlüsse. Das Modul ist mit SPI AMI EFI BIOS ausgestattet und unterstützt Embedded-Funktionen wie Remote Console, CMOS-Backup, Hardware-Überwachung und Watchdog-Timer.

Eigenschaften

  • AMD® Embedded R-Series APU mit A77E Fusion Controller Hub
  • Bis zu 16GB Dual Channel DDR3L-RAM Speicher (1600/1333 MHz)
  • 3x DDI und 1x LVDS ermöglichen den Anschluss von vier voneinander unabhängigen Displays
  • 7x PCIe x1, 1x PCIe x16
  • GbE, 4x SATA 6 Gb/s, 4x USB 3.0 und 4x USB 2.0
  • Unterstützt Smart Embedded Management Agent (SEMA) Funktionen