SMARC 2.0 Modul – conga-SA5 – Short Size

SMARC 2.0 Short-Size-Module mit Low-Power Intel® Atom™, Celeron® und Pentium® Prozessoren der 5. Generation (Apollo Lake)

Die SMARC 2.0 Short-Size-Module der conga-SA5 Serie setzen mit den Intel® Prozessoren der 5. Generation (Codename Apollo Lake) nicht nur neue Maßstäbe im Bereich der Low-Power Prozessorperformance, sondern beeindrucken durch bereits auf dem Modul integrierten Drahtlos-Schnittstellen für die IoT-Connectivity. Darüber hinaus wird mit der SMARC 2.0 Spezifikation ein rundum erneuertes und besonders umfangreiches FeatureSet angeboten.

Die conga-SA5 SMARC 2.0 Module sind mit Intel® Atom™ x5 E3930, x5-E3940 und x7-E3950 Prozessoren für den erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis +85°C oder mit Intel® Celeron® N3350 beziehungsweise Quad-Core Intel® Pentium® N4200 Prozessoren bestückt. Alle Varianten bieten die neue integrierte Intel® Grafik der 9. Generation, welche bis zu drei voneinander unabhängige Displays mit 4k Auflösung unterstützt. Diese lassen sich über Dual-Channel LVDS, eDP, DP++ oder MIPI DSI anbinden. Die SMARC 2.0 Module unterstützen zudem bis zu 8 GB bandbreitenstarken LPDDR4 RAM-Speicher mit bis zu 2400 MT/s.

Die auf dem SMARC 2.0 Modul fest verbauten Kommunikationsmodule unterstützen je nach Anwendungsbedarf schnelles 2,4 GHz und 5 GHz Dualband 802.11 b/g/n/ac WLAN sowie Bluetooth Low Energy (BLE) und NFC Funktionalität. Die zwei Gigabit Ethernet Schnittstellen der SMARC 2.0 Module bieten über Precision Time Protocol (PTP) hardwarebasierten Echtzeit-Support.

Desweiteren stehen bis zu 128 GB über eMMC 5.0 angebunder Speicher (nichtflüchtiger) zur Verfügung. Im Vergleich zu eMMC 4.0 verdoppelt sich die Bandbreite auf bis zu 3,2 Gbit/s (Lesen) und ermöglicht dadurch kürzere Bootzeiten und zum schnelleren Laden von Daten. Zusätzliche Speichermedien können über 1x 6 Gbps SATA sowie SDIO angebunden werden. 4x PCIe Lanes, 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 2x SPI, 4x COM und 2x MIPI CSI Kameraeingänge runden das umfangreiche Schnittstellenangebot ab. Audiosignale sind in HDA ausgeführt.

Als Betriebssystem unterstützen alle Module Windows 10, inklusive der gesamten Windows 10 IoT Produktpalette, sowie Android für mobile Applikationen.

Eigenschaften

  • Low-Power Intel® Atom™, Celeron® und Pentium® Prozessoren der 5. Generation (Apollo Lake)
  • High-Performance Intel® Gen. 9 Graphics
  • Industrieller Temperaturbereich
  • Time Coordinated Computing
  • Enhanced Security Execution

Value Added ServicesIndividuelle Anpassung für Ihre Anwendung

Profitieren Sie von unserer langjährigen und engen Partnerschaft mit den führenden Herstellern für Embedded Technologien. Zusammen realisieren wir Ihr Projekt von der Konzeptidee bis hin zur Finalisierung.

Auf diese Weise arbeiten wir seit mehr als 30 Jahren erfolgreich mit namhaften Unternehmen aus Industrie-Segmenten wie Automation, Transportation, Medizin, Verteidigung, Maritime, Offshore, Energy usw. zusammen. Dieses Marktverständnis spiegelt sich nicht nur in der hohen Zufriedenheit unserer Auftraggeber wider, sondern auch in der langjährigen Zusammenarbeit mit zahlreichen Bestandskunden.

Jetzt mehr erfahren >>

Reden Sie mit uns und erfahren Sie noch heute welche Technologie Ihr Projekt wirklich benötigt und wie Sie Ihre Anwendung fit für die Zukunft machen.