Thin Mini-ITX Mainboard – conga-IA5 – -40° bis +85°C

Industrielles Thin Mini-ITX Mainboard mit erweitertem Temperaturbereich (-40° - +85°C) für raue Umgebungen und mit Intel® Atom™, Celeron® und Pentium® Prozessoren der 5. Generation (Apollo Lake)

Herzstück des Thin Mini-ITX Mainboards conga-IA5 ist ein Intel® Prozessor der 5. Generation (Codename: Apollo Lake). Zur Auswahl stehen besonders energiesparende Intel® Atom™ E3930, E3940 oder E3950 Prozessoren für den erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis +85°C oder leistungsstärkere Low-Power Dual-Core Intel® Celeron® N3350 und Quad-Core Intel® Pentium® N4200 CPUs. Alle Varianten verfügen über die leistungsfähige Intel® HD Grafik der 9. Generation mit bis zu 18 Execution Units und unterstützen für bis zu drei unabhängige hochauflösende 4k-Displays über 2x DP++ mit 4k (bei 60Hz) sowie Dual-Channel LVDS.

Die beiden SO-DIMM Speicherbänke können mit bis zu 8GB Dual Channel DDR3L RAM (bis zu 1866 MT/s) bestückt werden.

Mit seinem SIM-Karten Sockel eignet sich das conga-IA5 hervorragend für den Einsatz in Cloud gebundenen IoT-Systemen, bei denen eine direkte WAN-Anbindung erforderlich ist. Dabei werden schnelle Mobilfunkanbindungen mit mehreren Hunderten Mbit/s unterstützt. Mit den kommenden, virtualisierten 4G/5G Netzwerken sind sogar noch höheren Bandbreiten möglich.

Darüber hinaus beinhaltet das Schnittstellenangebot des Thin Mini-ITX Mainboards 2x Gigabit Ethernet, 1x mPCIe, 3x USB 3.0, bis zu 3x USB 2.0, 2x Seriell (RS232/RS422/RS485), 8 GPIOs und zwei MIPI CSI Kameraeingänge.

Speichermedien können über 2x SATA (Gen. 3.0) mit 6 Gbps sowie einen Micro-SD Karten-Slot integriert werden. Audiosignale werden über HDA ausgeführt. Für sicherheitskritische Applikationen bietet das conga-IA5 ein Trusted Platform Modul (TPM 1.2/2.0).

Eigenschaften

  • CPU:
    • Intel® Atom™ x7-E3950 (4 x 1.6 / 2.0 GHz, 2MB L2 cache, 12W)
    • Intel® Atom™ x5-E3940 (4 x 1.6 / 1.8 GHz, L2 cache 2MB, 9W)
    • Intel® Atom™ x5-E3930 (2 x 1.3 / 1.8 GHz, L2 cache 1MB, 6.5W)
    • Intel® Pentium® N4200 (4 x 1.1 / 2.5 GHz, L2 cache 2MB, 6W)
    • Intel® Celeron® N3350 (2 x 1.1 / 2.4 GHz, L2 cache 1MB, 6W)
  • Speicher: 2x SO-DIMM Sockel (Dual Channel DDR3L bis zu 1866 MT/s) für bis zu 8GB RAM-Speicher
  • Netzwerk: 2x Intel® I211 Gigabit Ethernet (Commercial) oder 2x Intel® I210 Gigabit Ethernet controller (Industrial)
  • Grafik: Intel® HD Grafik der 9. Generation mit Unterstützung für DirectX12, OpenGL 4.3, OpenCL 2.0, OpenGLES 3.x, MPEG2 (volle HW – Beschleunigung mit H.265/HEVC Decodierung und H.264 Codierung), VP9, PAVP 3.x, HDCP 1.4, MVC und 4K (3840 x 2160 px) @30 Hz oder WQXGA (2560 x 1600 px) @60 Hz
  • Interne Anschlüsse:
    • 1x PCIe x1 Slot geteilt mit mPCIe
    • 1x mPCIe Half Size geteilt mit PCIe Slot
    • 1x M2 (Unterstützte Kartengrößen: 2242 und 2230)
    • 2x SATA (einer geteilt mit M2)
    • 1x SATA Netzanschluss (Header)
    • 1x SATA Power
    • 1x USB 3.0/2.0 Header
    • 1x USB 3.0 (an M.2 Slot)
    • 1x USB 2.0 (an miniPCIe Slot)
    • 1x microSD Slot
    • 1x SIM Karten-Steckplatz
    • 1x Embedded DisplayPort 1.3
    • 1x Hintergrundbeleuchtung (Power | Control)
    • 1x Front-Panel HD Audio
    • 2x Serielle Schnittstellen COM2 (opt. als ccTALK)
    • 1x Front-Panel (Power Switch, LEDs, Reset)
    • 1x CPU Lüfter
    • 1x System Lüfter
    • 1x Interne Spannungsversorgung (12-24V)
    • 1x Batterieanschluss, Signal + Power (SBM3), optional
  • Externe Schnittstellen:
    • 2x DisplayPort dp++
    • 1x LVDS 2×24 bit/geteilt mit eDP 1.3
    • 3,5mm Audio Eingang und 3,5mm Line-Out
    • 2x LAN RJ45
    • 2x USB 3.0
    • 2x USB 2.0
    • 1x Gleichspannungseingang (extern) 12-24 V
  • Temperaturbereich: -40° bis +85°C
  • Betriebssysteme:
    • Microsoft® Windows® 10
    • Microsoft® Windows IoT Core
    • Linux
    • Android
    • Wind River VxWorks 7